Über uns

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die Freude am Gärtnern hat. Mit unserem Kräutergarten wollen wir zeigen, wieviel Gutes die Natur für uns bereithält und damit auch dazu beitragen, dass Menschen wieder intensiver in Beziehung zur Natur treten. Zugegeben: Die Pflege des Gartens ist schon recht aufwändig. Mitzuerleben wie alles grünt uns blüht und voller Leben ist, gibt uns im Gegenzug viel Freude zurück.

 

In der Vegetationszeit von April - Oktober haben wir in der Regel wöchentlich zwei Pflegeeinsätze im Kräutergarten.  Wenn Sie uns bei der Pflege des Kräutergartens unterstützen möchten - wir können wirklich noch gut Hilfe gebrauchen - melden Sie sich bitte bei uns.  Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular.

 

Maren Schmid

Ohne Maren Schmid, die leider2014 verstorben ist, gäbe es den Kräutergarten nicht. Von Anfang an war sie die treibende Kraft hinter dem Projekt. In schwierigen Jahren mit wenig personeller und gemeindlicher Unterstützung hat sie den Garten mit unerschütterlicher Tatkraft über Wasser gehalten. 

 

Neben der praktischen Gartenarbeit hat Maren sich auch künstlerisch mit Kräutern beschäftigt und zahlreiche wunderschöne Zeichungen angefertigt. Ihre Bilder haben unsere Broschüre über den Kräutergarten, die wir 1992 herausbrachten sowie ein Kräuterbuch von Ursula Stumpf  illustriert.